Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Kinderbrücke Allgäu Logo
100 % Ihrer Spenden fließen in unsere Hilfsprojekte. So steht es auch in unserer Satzung. Sämtliche Verwaltungskosten, auch für Drucksachen, Porto, etc. werden von unseren Komitee-Mitgliedern getragen.

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu
Kinderbrücke Allgäu e.V.
IBAN: DE62 7336 9920 0003 0090 09
BIC: GENODEF1SFO

Raiffeisenbank Westallgäu, Weiler
Kinderbrücke Allgäu e.V.
IBAN: DE59 7336 9823 0000 3309 90
BIC: GENODEF1WWA

Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren
IBAN: DE65 7345 0000 00104241 41
BIC: BYLADEM1KFB

Kinderbrücke spendiert Ostallgäuer Kindern Weihnachtsgeschenke

Ob Brettspiele wie Monopoly Junior oder „Labyrinth“, Legosteine, Barbie- oder Actionfiguren, ob mit Elektronik oder aus Holz: Spielsachen sind teuer. So teuer, dass sie für hunderte Ostallgäuer Kinder auch zu Weihnachten unerfüllbare Wunschträume bleiben würden. Obwohl sie von diesen heiß ersehnt werden – und obwohl ihre Kindergarten- oder Klassenkameraden oft von nichts anderem mehr reden. Einige Kinder gingen leer aus. Wäre da nicht die alljährliche Weihnachtsaktion von Kinderbrücke Allgäu und Jobcenter.

Bei dieser Aktion, die in diesem Jahr im mittleren und nördlichen Ostallgäu zum achten Mal läuft, erhalten Familien, die Hartz IV beziehen, seit Dienstag wieder Geschenkgutscheine in Höhe von jeweils 40 Euro. Für ihre Kinder. Damit sie diesen Spielsachen, Bücher, Musik, Fahrradhelme, Schlittschuhe, Skischuhe und andere Spiel- oder Sportartikel unter den Christbaum legen können.

Bildunterschrift:
Die Initiatoren der Weihnachtsaktion für Kinder von Hartz-IV-Empfängern: (von links) Simone Burk-Seitz, Vorsitzende der Kinderbrücke Allgäu, Jobcenter-Chef Thomas Liebner und Ursula Gollmitzer, Zweite Vorsitzende der Kinderbrücke.

Foto: Heiko Wolf

Die Informationsbroschüre der Kinderbrücke Allgäu Download Broschüre (PDF)